Platzvergabe 2017

Am 10. September 2017 begann der Trempelplatzverkauf für die 19. Auflage von "Schwabach trempelt" am Sonntag, 22.10.2017.

Inzwischen sind alle Plätze verkauft!

Es gibt keine Plätze mehr

Über den Reservix-Button kommen Sie direkt auf die Startseite.

Reservix Weblogo Dein Ticketportal JPG RGB 500x240 Schrift Orange ff9933 Hintergrund Weiss 140526

Über 480 Plätze stehen diese Jahr zur Verfügung.


Die Trempelplätze haben wieder die Größe von max. 5 x 2 Metern und kosten 25,- € (zzgl. 5,- €Kegelpfand - erhalten Sie am Trempelsonntag zurück).

Weitere Informationen und sowie die finden Sie unter dem Punkt "Informationen"

Bei Fragen stehen wir Ihnen per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

Zufahrt

So kommen Sie zu Ihrem Platz. Auf Ihrem Ticket aufgedruckt ist der Bereich, in welchem  sich Ihr Trempelplatz befindet.
Hier nun die Einfahrtsbeschreibung für die einzelnen Bereiche. Es ist ausnahmslos nur die angegebene Zufahrt möglich.

ACHTUNG: KEINE BEREICHSÜBERGREIFENDEN DURCHFAHRTEN MÖGLICH!

  Zufahrt 2014

Bereich 1   Zufahrt über Zöllnertorstrasse                                            Bereich 2   Zufahrt über Rathausgasse

Bereich 3   Zufahrt über Ludwigstrasse                                                Bereich 4   Zufahrt über Ludwigstrasse
Ausnahme: Plätze Bereich 3 in der Rathausgasse!

Bereich 5   Zufahrt über Neutorstrasse                                                 Bereich 6   Zufahrt über Auf der Aich

Bei falscher Zufahrt müssen wir Sie leider zurückschicken, wodurch Ihre Zufahrt sich verzögert.

Richtlinien 2017

Richtlinien für Schwabach trempelt 2017

- Veranstalter und verantwortlich ist die Werbe- und Stadtgemeinschaft Schwabach

- den Weisungen des Veranstalters und deren Ordner ist unbedingt folge zu leisten.

- Anfahrt und Aufbau nicht vor 11:00 Uhr.

- Eine Zufahrt vor 11 Uhr ist unter keinen Umständen möglich!

- Bis 13:00 Uhr sind müssen alle Fahrzeuge und Anhänger aus Sicherheitsgründen aus dem Bereich des Trempelmarktes zu

  herausgefahren werden.Parken ist in der Tiefgarage oder den umliegenden Parkplätzen. z.B.Schulhöfe möglich

- Zwischen 13.00 Uhr und 18.00 Uhr besteht im gesamten Trempelbereichabsolutes Fahrverbot

- Es darf nur der zugeteilte nummerierte Platz belegt werden.

- Die Größe des Platzes beträgt maximal 5 m Länge und 2 m Breite.Der auf dem Boden stehende Kegel ist die Platzmitte

- Einlass erfolgt nur mit gültigem Ticket. Pro Platz 1 Fahrzeug.Das Ticket berechtigt nur zu einer einmaligen Einfahrt.

  Wiederholtes bzw. mehrmaliges einfahren ist nicht möglich.

- Die Veranstaltung unterliegt dem Ladenschlussgesetz und aus diesem Grund ist ein Verkauf nur zwischen 13:00 und 18:00 Uhr erlaubt.

- Verkauft werden dürfen Waren aller Art. Ausgenommen sind Waren, zu  deren Feilbieten oder Erwerb besondere Genehmigungen erforderlich sind

   oder die auf Grund gesetzlicher Vorschriften nicht öffentlich feilgeboten werden dürfen.

- der Stellplatz ist sauber und ohne Rückstände zu hinterlassen.

- zusammenhängende Stellplätze werden trotz Nummernfolge nicht garantiert.

- Anwohner und Ladeneigentümer / Mieter dürfen nicht behindert werden.

- Sicherheits- und Rettungswege sind im gesamten Trempelbereich ständig freizuhalten.

- Profitrempler sowie Gewerbetreibende (ausgenommen Mitglieder der Werbe- & Stadtgemeinschaft Schwabach) sind von der Teilnahme grundsätzlich ausgeschlossen und
  werden auch am Veranstaltungstag des Platzes verwiesen. Bereits entrichtete Gebühren werden nicht erstattet.

- Toiletten befinden sich in der Tiefgarage oder den umliegenden Gaststätten

- Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Platzgebühren werden nichtzurückerstattet!

- Der Markierungskegel wird während des Trempelsonntags eingesammelt und das Pfand in Höhe von 5,- € erstattet.

- Beleidigungen gegenüber Helfern und Ordnern der Werbe- & Stadtgemeinschaft und des THW Schwabach werden zur Anzeige gebracht,und können mit sofortigem  

   Platzverweis geahndet werden.

 

 

Vorstandschaft

Werbe- & Stadt- Gemeinschaft Schwabach e.V.         Schwabach, 01.06.2017